Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Evangelisches Krankenhaus BETHESDA zu Duisburg GmbH ist akademisches Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und verfügt über 413 Planbetten, zwölf hauptamtlich geführte Fachabteilungen sowie zwei Belegabteilungen. Weitere Versorgungsschwerpunkte bilden das Brustzentrum, das Darmkrebszentrum, das Lungenzentrum und das Gynäkologische Krebszentrum.

Die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie versorgt zentral alle übrigen Fachbereiche und Ambulanzen des BETHESDA Krankenhauses mit röntgendiagnostischen und interventionell-radiologischen Leistungen. Sie ist mit modernsten bildgebenden Geräten sowie Einrichtungen zur nicht-operativen, minimal-invasiven Behandlung von speziellen Erkrankungen ausgestattet.

Leitender Oberarzt (d/m/w) Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie


Aufgaben

  • Standortleitung in Absprache mit der Zentralen Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
  • Schwerpunkt Onkologische Bildgebung
  • Kenntnisse der Senologie und Interventionellen Radiologie wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Interesse an der Assistenzarztweiterbildung
  • Reorganisation des Standortes mit Etablierung der MRT
  • Beteiligung am standortübergreifenden teleradiologischen Bereitschaftsdienst

Profil

  • Facharztanerkennung im Bereich der Radiologie
  • idealerweise Berufserfahrung bei einem Maximalversorger
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Bereitschaft zur multidisziplinären Zusammenarbeit sowie Fähigkeit zur teamfördernden Führung
  • Freude an der Ausbildung der nachgeordneten Mitarbeiter/-innen
  • Kollegialität und eine gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • ein hochqualifiziertes, professionelles und motiviertes Team
  • eine adäquate Vergütung nach AVR-DD einschließlich der Sozialleistungen des kirchlichen Dienstes
  • aktive Teilnahme an der Weiterbildung Radiologie
  • eine enge Kooperation mit der Zentralen Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Neuroradiologie einschließlich Neurointervention
  • Vorteilsangebote für Mitarbeitende über corporatebenefits®