Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Für unser motiviertes und interkulturelles Team der stationären Jugendhilfewohneinrichtung am Standort Unna suchen wir SIE!

Seit 40 Jahren engagiert sich die Werkstatt im Kreis Unna als Motor einer offensiven lokalen Sozialpolitik. Die 1984 gegründete Initiative ist inzwischen mit Standorten im gesamten Kreis Unna aktiv. Die Werkstatt im Kreis Unna bietet Aus- und Weiterbildungen für Jugendliche, Erwachsene Langzeitarbeitslose und Einwanderer:innen an.


Aufgaben
  • Ggf. Übernahme von Gruppenleitungsfunktionen
  • Sozialpädagogische Begleitung / Bezugsbetreuung, Hilfe- und Förderplanung für Kinder und Jugendliche
  • Organisation und Verwaltung der Regel- und / oder der Wohngruppe; Projekt- und Gruppenarbeit
  • Kooperation mit weiteren Fachdiensten
  • Einsatz im Wechseldienst, inkl. Nachtbereitschaft

Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung / Studium der Sozialen Arbeit / Sozialpädagogik (Bachelor, Master, Diplom), Erzieher*in oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Bereich Jugendwohnen / Jugendhilfe
  • Eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, lebenspraktische Fertigkeiten, Organisationstalent
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis und Bereitschaft zur Selbstauskunft
  • Einhaltung des Präventionskonzeptes der WiKU durch Selbstverpflichtungserklärung und Verhaltenskodex

Wir bieten
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Überdurchschnittlichen Jahresurlaub
  • Geregelte Arbeitszeiten
  • Supervision sowie kostenlose Nutzung von Beratungs- und Präventionsangeboten (Fürstenberg Institut)
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr

Darüber hinaus:

Es erwarten Sie spannende Aufgaben mit viel Gestaltungsfreiraum.
Wir fördern das eigenverantwortliche Handeln unserer Mitarbeiter:innen und unterstützen kreative sowie innovative Ideen in der täglichen Arbeit. Zudem bieten wir vielfältige Möglichkeiten, Ihre berufliche Laufbahn bei uns aktiv zu gestalten.
Wir pflegen zudem eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung sowie Anerkennung und setzen auf die Entwicklung und Förderung aller Mitarbeiter:innen