Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die LVR-Klinik Viersen sucht eine*n

MEDIZINISCHE*N FACHANGESTELLTE*N ODER KAUFFRAU/KAUFMANN FÜR BÜROMANAGEMENT

für die kinder- und jugendpsychiatrische Ambulanz in Viersen.

Die Stelle ist mit 25 Wochenstunden zu besetzen.

STELLENINFORMATIONEN

Standort: Viersen
Befristung: Unbefristet
Arbeitszeit: Teilzeit
Vergütung: E5 TVöD

Der Fachbereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der LVR-Klinik Viersen verfügt über 250 stationäre und teilstationäre Behandlungsplätze und gehört damit zu den größten Kompetenzzentren für Kinderund Jugendpsychiatrie in ganz Europa. Tageskliniken befinden sich an den Standorten Viersen, Neuss, Krefeld, Mönchengladbach und Heinsberg, eine weitere Ambulanz in Erkelenz. Es werden alle kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder behandelt. Darüber hinaus ergeben sich besondere Schwerpunkte in der Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Intelligenzminderungen, in der qualifizierten Entzugs- und Entwöhnungsbehandlung substanzabhängiger Jugendlicher, in der stationären Behandlung Jugendlicher mit sexuell delinquentem Verhalten sowie in der Eltern-Kind-Therapie. Diagnostik und Therapie erfolgen „state-of-the-art“ auf der Grundlage einer engagierten Kooperation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Berufsgruppen, die im Rahmen des systemischen Gesamtkonzepts zusammen mit den Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern ein lebendiges Klima von Veränderung schaffen.

Mehr Informationen über die LVR-Klinik Viersen finden Sie unter www.klinik-viersen.lvr.de.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke.

Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden.

Mehr Informationen über den LVR finden Sie unter www.lvr.de.


Aufgaben
  • Organisation der Ambulanz
  • Patient*innenaufnahme und -betreuung
  • Mitarbeit bei der Organisation und Abwicklung ambulanter Sprechstunden
  • Leistungsdokumentation und -abrechnung
  • Terminkoordination
  • Dokumentation ärztlicher und psychologischer Berichte

Profil

Erforderlich

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten oder Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

Wünschenswert sind

  • Erfahrungen im ambulanten Kontext
  • Sicherer Umgang mit dem PC (Word, Excel, SAP)
  • Kenntnisse der EBM, GOÄ sowie im Abrechnungs- und Mahnwesen
  • Eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber den Patient*innen und ihren Eltern
  • Ein hohes Maß an Organisationsgeschick, Flexibilität und Engagement bei der Arbeit
  • Ausgeprägte Patient*innenorientierung und Kommunikationskompetenz
  • Interesse an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen

Wir bieten

Sicherer Arbeitsplatz; Möglichkeit der U3-Kinderbetreuung in der „Bunten Villa“ auf dem Klinikgelände in Viersen; Gesundheits- und Sportkurse; Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich; Ein umfangreiches und berufsgruppenübergreifendes Fort- und Weiterbildungsangebot